So werden Sie Mitglied im TSV
Für den Beitritt zum TSV müssen Sie lediglich den AUFNAHMEANTRAG (PDF) downloaden und ausfüllen. Sämtliche Infos zu den Aufnahmegebühren, den jährlich anfallenden Kosten sowie den Sonderbeiträgen der einzelnen Abteilungen finden Sie auf Seite zwei des Aufnahmeantrags.
Den ausgefüllten Antrag entweder an die Geschäftsstelle des TSV schicken oder beim jeweiligen Übungsleiter abgeben.
Mitglied werden

Neuzugänge 2022/23

„Wir konnten Ardrit Miftari unter Vertrag nehmen. Der 23-Jährige wohnt seit kurzem in Deutschland und suchte einen Verein. Ardrit war U19- und U21-Nationalspieler des Kosova, spielte in Tschechien bereits zweite Liga“, erklärt Beyer freudestrahlend, dem sein großes und gutes Netzwerk wieder einmal zugute kam. Miftari ist 1,90 Meter groß, bringt trotz seiner noch jungen Jahre viel Erfahrung mit. Auf der Internetplattform Youtube gibt es ein Video des fangsicheren Kosovaren. „Nun können wir mit zwei Keepern in die Vorbereitung starten. Fabian und Ardrit haben es selbst in der Hand, wer die Nummer eins wird. Konkurrenz belebt das Geschäft“, erklärt Didi Beyer.

Am 17. Juni bittet Trainer Sepp Schuderer sein neues Team zum Trainingsauftakt für die Bezirksliga. Mit dabei sind fünf Neuzugänge. Aus dem Jugendbereich der JFG Donautal stoßen Lukas Zeitler und Florian Gierstorfer zum Kader.

Die U19 der JFG spielte vorige Saison in der Landesliga. Auch deren Trainer Stefan Schwarz (29) spielt im Herrenbereich ab sofort eine wichtige Rolle. „Stefan kennt die Jungs, ist ein Mann aus dem eigenen Stall. Er ist sehr engagiert und will erste Erfahrungen im Herrenbereich machen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, erklärt Schuderer, der noch drei weitere Neuzugänge coachen darf. Zum einen ist dies Simon Gröschl. Der 20-Jährige kommt vom SV Eilsbrunn. „Simon spielte in der Jugend der JFG Donautal und ist somit kein Unbekannter“, so Didi Beyer.

Vom FC Tegernheim kam mit Simon Hecht ein wuchtiger Angreifer. Der 26-Jährige kickte nicht nur beim FCT, sondern auch in Mitterteich in der Landesliga. Ebenfalls neu ist Michael Drechsler. Der 27-jährige Mittelfeldmann spielte zuletzt für Mitterteich in der Landesliga, zuvor in der Jugend und in der Herren-Bayernliga für die SpVgg Weiden. Nach dem Abstieg haben einige Spieler wie Petar Dizdar (Ziel unbekannt), Max Legler (SpVgg SV Weiden) oder Fernando Rösler (ASV Burglengenfeld) den Verein verlassen. „Viele sind uns aber erhalten geblieben, darunter Leistungsträger wie Keeper Fabian Fuchs, Alexander Legler, Daniel Willberger, Felix Fuss, Peter Auchter oder Tobias Pauli“, freut sich Didi Beyer, der glücklich ist, dass er Sepp Schuderer als Trainer für den Neuanfang verpflichten konnte.

150 Jahre TSV

Termine

Login

Mitglied werden

Besucher seit 2017

Heute 35

Gestern 387

Woche 719

Monat 9479

Insgesamt 317031

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Über uns

Inselstraße 4
93077 Bad Abbach
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werden Sie Mitglied im TSV Bad Abbach!