So werden Sie Mitglied im TSV
Für den Beitritt zum TSV müssen Sie lediglich den AUFNAHMEANTRAG (PDF) downloaden und ausfüllen. Sämtliche Infos zu den Aufnahmegebühren, den jährlich anfallenden Kosten sowie den Sonderbeiträgen der einzelnen Abteilungen finden Sie auf Seite zwei des Aufnahmeantrags.
Den ausgefüllten Antrag entweder an die Geschäftsstelle des TSV schicken oder beim jeweiligen Übungsleiter abgeben.
Mitglied werden
ttheader.png

Vereinsmeisterschaft 2010

Etwas verspätet, nämlich am 15.01.2011, fand die Vereinsmeisterschaft 2010 statt. Obwohl diese an einem eher ungewöhnlichen Termin, nämlich einen Samstag, statt fand haben sich doch 17 Teilnehmer eingefunden um den Vereinsmeister aus zu spielen.

Los ging es mit den Doppeln. Das, nach der Auslosung feststehende Favoritendoppel Wasöhrl/Wehdanner setzte sich souverän gegen alle Gegner durch und wurde Vereinsmeister. Im Finale wurde Bachl Harald/Frühling besiegt.

Danach folgten die Einzel. Vier Gruppen mit 3 x 4 und 1 x 5 Spielern wurden ausgelost und es wren auch einige Hammergruppen dabei. In der Vorrunde waren viele spannende und auch sehr ansehnliche Spiele dabei. In der Gruppe A setzten sich als Erster Wasöhrl und als Zweiter Böhm Michaela durch.
In der Gruppe B waren es Pfann und Raith Matthias die sich als Erster und Zweiter gegen ihre Gegner durchsetzten konnten. In der Gruppe C wurde Zuks Erster und Wehrstein Zweiter. In der Gruppe D setzten sich Bachl Harald und Raith Stefan durch.
Somit hießen die Viertelfinal-Paarungen. Wasöhrl/Wehrstein, Pfann Raith/Stefan, Zuks/Raith Matthias, Bachl/Böhm.
Und hier zeigte sich die Stärke der höherklassigen Spieler. Pfann, Zuks und Bachl konnten sich für das Halbfinale qualifizieren. Für eine Überraschung sorgte Wehrstein, der sich gegen Wasöhrl knapp 3:2 durchsetzen konnte.
Im Halbfinale setzte sich Zuks klar gegen Bachl durch
und Wehrstein setzte seinen guten Lauf fort und schlug Pfann, der allerdings angeschlagen war.
Im Finale konnte dann Zuks 3:1 gegen Wehrstein gewinnen.
Und somit heißt der Vereinsmeister 2010 Dimitri Zuks. Zweiter wurde Axel Wehrstein und Dritter wurden Johannes Pfann und Harald Bachl.
Nach der Siegerehrung im Anschluss wurde dann noch beim Wast bis spät in der Nacht an der Taktik für die Rückrunde gearbeitet und dabei auch dass Ein oder Andere Getränk konsumiert.
Es war eine super Vereinsmeisterschaft die würdige Sieger gesehen hat.

Besucher seit 2017

Heute 3

Gestern 49

Woche 94

Monat 1267

Insgesamt 18192

Über uns

Inselstraße 4
93077 Bad Abbach
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werden Sie Mitglied im TSV Bad Abbach!